Schulfuchs berichtet:


Klicken Sie auf das Bild und lesen Sie, 
was www.schulfuchs.de schreibt!

Dienstag, 27. Januar 2015

Wenn Sanktionen nötig werden: Schulstrafen

Ratgeber für Lehrer an weiterführenden Schulen, Klasse 5 bis 13. Manchmal hilft Reden einfach nicht weiter. Einige Schüler sind mit Worten nicht zu erreichen. Sie stören weiterhin Ihren Unterricht, sie provozieren und tyrannisieren ihre Mitschüler.
Wenn aber die Regeln des Zusammenlebens permanent missachtet und Unterrichtsstörungen das übliche Maß überschreiten, müssen Konsequenzen folgen. Denn keine Ordnung funktioniert ohne Strafandrohung. Dieser Praxisband zeigt Ihnen, wie Sie Sanktionen im Schulalltag sinnvoll, gerecht und konsequent einsetzen können. Anhand typischer Situationen erfahren Sie, warum und in welchen Situationen es notwendig ist, Fehlverhalten und Disziplinlosigkeit zu sanktionieren, welche Strafen sinnvoll und welche unsinnig sind und wo die rechtlichen Grenzen von schulischen Sanktionen liegen. Klicken Sie auf das Buch.
Dieses Handbuch ist sowohl geeignet für Lehrer an Förderschulen als auch an Hauptschulen, Realschulen, Gesamtschulen und Gymnasien sowie an Berufsschulen.


Falls Sie über Twitter gekommen sind, dann klicken Sie hier, um die gesamte Internetseite zu sehen.